Brust-Rekonstruktion
(Brustaufbau)

Dr. med. Thomas Biesgen

Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie in Zürich.

Dr. Biesgen / Brustbehandlung / Brustkorrekturen / Rekonstruktion der Brust (Brustaufbau)

Die Entscheidung für eine Brustrekonstruktion

Frauen, die im Rahmen ihrer Brustkrebsbehandlung operiert werden, können sich für eine Brustrekonstruktionsoperation entscheiden, um die Form und das Aussehen der Brust wiederherzustellen. Es gibt verschiedene Arten der Brustrekonstruktion. Informieren Sie sich über alle Ihre Optionen und was Sie vor und nach der Operation erwartet.

Viele Frauen entscheiden sich für eine rekonstruktive Operation, aber sie ist vielleicht nicht für jeden das Richtige. Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile einer Brustrekonstruktion sowie über andere Optionen.

Dr. Biesgen wird Sie im Rahmen der Konsultation vollständig über den Eingriff, mögliche Komplikationen und Realisierbarkeit informiert.

Dr. med. Thomas Biesgen M.D., F.A.C.S.

Kandidaten für eine Brustrekonstruktions-Operation

Eine Frau, die zur Behandlung von Brustkrebs operiert wurde, kann sich für eine zusätzliche Operation entscheiden, um die Form und das Aussehen ihrer Brust wiederherzustellen. Dies wird als Brustrekonstruktionschirurgie bezeichnet.

Wenn Sie darüber nachdenken, dies durchführen zu lassen, ist es am besten, mit Ihrem Chirurgen und einem plastischen Chirurgen mit Erfahrung in der Brustrekonstruktion darüber zu sprechen, bevor Sie den Tumor oder die Brust operativ entfernen lassen. So können die Chirurgenteams die beste Behandlung für Sie planen, auch wenn Sie sich entscheiden, zu warten und später eine rekonstruktive Operation durchzuführen.

pexels-nappy-1092219

Gründe für eine Brustrekonstruktion

Eine Frau kann sich aus vielen Gründen für eine Brustrekonstruktion entscheiden:

  • Damit ihre Brust ausgeglichen aussieht, wenn sie einen BH oder einen Badeanzug trägt
  • Damit die Kleidung besser sitzt
  • Damit sie ihre Brustform dauerhaft wiedererlangt
  • Damit sie keine Brustform verwenden muss, die in den BH passt (eine externe Prothese)
  • Damit sie sich in ihrem Körper besser fühlt

Eine Brustrekonstruktion hinterlässt oft Narben, die aber in der Regel mit der Zeit verblassen. Neuere Techniken haben auch die Menge der Narbenbildung reduziert. Wenn Sie einen BH tragen, sollten Ihre Brüste in Grösse und Form ähnlich genug sein, damit Sie sich in den meisten Kleidungsstücken wohlfühlen.

Nach einer Mastektomie kann eine Brustrekonstruktion dafür sorgen, dass Sie sich besser fühlen und Ihr Selbstvertrauen wiederherstellen. Bedenken Sie jedoch, dass die rekonstruierte Brust nicht perfekt mit Ihrer natürlichen Brust übereinstimmen oder diese ersetzen kann.

Wenn bei der Rekonstruktion Gewebe von Bauch, Rücken oder Gesäss verwendet wurde, werden auch diese Bereiche nach der Operation anders aussehen.

Sprechen Sie mit Ihrem Chirurgen über Narben und Veränderungen der Form oder Kontur. Fragen Sie, wo sie sein werden und wie sie nach dem Abheilen aussehen und sich anfühlen werden.

Risiken der Brustrekonstruktion

Häufige potenzielle Nebenwirkungen und Risiken der Rekonstruktionsoperation finden Sie unter Was Sie nach einer Brustrekonstruktionsoperation erwartet. Bestimmte Arten von Brustimplantaten können mit einer seltenen Krebsart in Verbindung gebracht werden, die als anaplastisches grosszelliges Lymphom (ALCL) bekannt ist und keine Art von Brustkrebs ist.

Es wird manchmal auch als Brustimplantat-assoziiertes anaplastisches grosszelliges Lymphom (BIA-ALCL) bezeichnet. Dieses Lymphom entwickelt sich etwa 8 bis 10 Jahre nach dem Einsetzen des Implantats und häufiger, wenn die Implantate keine glatten, sondern strukturierte (raue) Oberflächen haben.

Wenn ALCL nach einem Implantat auftritt, kann es sich als Flüssigkeitsansammlung in der Nähe des Implantats, als Knoten, Schmerz, Schwellung oder Asymmetrie (ungleiche Brüste) zeigen.

Eine Erkrankung im frühen Stadium wird oft durch eine chirurgische Entfernung des Implantats und der Kapsel behandelt, während eine fortgeschrittene Erkrankung eine Chemotherapie erfordert. In bestimmten Fällen kann eine Bestrahlung eingesetzt werden.

Die Prognose (Ergebnis) ist in der Regel besser bei Frauen mit einem frühen Stadium der Erkrankung.

Optionen für die Brustrekonstruktion

Es gibt viele verschiedene Optionen und Arten von Brustrekonstruktionsverfahren. Einige werden gleichzeitig mit der Mastektomie durchgeführt (oder begonnen), während andere später durchgeführt werden. Erfahren Sie mehr über Ihre Optionen.

Frauen, die zur Behandlung von Brustkrebs operiert wurden, können zwischen verschiedenen Arten der Brustrekonstruktion wählen. Bei der Entscheidung, welche Art für Sie die beste ist, sollten Sie und Ihre Ärzte Faktoren wie Ihren Gesundheitszustand und Ihre persönlichen Vorlieben besprechen.

Nehmen Sie sich die Zeit, um zu erfahren, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen, und ziehen Sie in Erwägung, mit anderen zu sprechen, die sich diesem Verfahren unterzogen haben, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Weitere Artikel zur Vorbereitung einer Brustrekonstruktion

Optimaler Zeitpunkt für die Brustrekonstruktion?

Sofortige Brustrekonstruktion Die sofortige Brustrekonstruktion (auch Direct-to-Implant-Rekonstruktion genannt) wird zur gleichen Zeit wie die Operation zur Behandlung des Krebses durchgeführt…

weiterlesen

Optimale BH-Auswahl für Ihre Brustform

Der richtige BH für Sie kann sehr wohl der sein, den Sie schon immer getragen haben. Es kann sein, dass…

weiterlesen

Brustrekonstruktion: Brustaufbau mit Implantaten oder Eigenfett?

Die Verwendung eines Brustimplantats ist eine Möglichkeit, die Form Ihrer Brust nach der Operation zur Entfernung des Krebses wiederherzustellen. Es…

weiterlesen

Brustkorrekturen nach brusterhaltenden Operationen (Lumpektomie oder partielle Mastektomie)

Die meisten Frauen, die sich einer brusterhaltenden Operation (Lumpektomie oder partielle Mastektomie) unterziehen, benötigen keine Brustrekonstruktion. Bei einigen Frauen kann…

weiterlesen

Flach gehen nach der Brustentfernung

Einige Frauen, die sich keiner rekonstruktiven Operation unterziehen, entscheiden sich auf eine Brustform zu verzichten. Für die meisten Frauen gibt…

weiterlesen

Auswahl der optimalen Brustprothesen

Die Preise für Brustformen variieren erheblich. Ein hoher Preis bedeutet nicht unbedingt, dass das Produkt das beste für Sie ist.…

weiterlesen

Verfahren der Brustrekonstruktion

Es gibt verschiedene Arten der rekonstruktiven Chirurgie, und manchmal bedeutet der Prozess mehr als eine Operation. Geben Sie sich genügend Zeit, um die für Sie beste Entscheidung zu treffen. Sie sollten Ihre Entscheidung über eine Brustrekonstruktion erst treffen, wenn Sie vollständig informiert sind.

Informationen über die Verfahren zur Rekonstruktion der Form Ihrer Brust oder Brüste finden Sie auf den folgenden Seiten:

  • Brustrekonstruktion mit Implantaten
  • Brustrekonstruktion mit körpereigenem Gewebe (Lappenverfahren)
  • Rekonstruktion der Brustwarze und des Warzenhofs nach Brustoperationen

Manchmal werden die Implantat- und Lappenverfahren in Kombination verwendet, um eine Brust zu rekonstruieren.

Zusätzlich können Brustwarzen-/Areola-Tätowierungen und Fetttransplantationen durchgeführt werden, damit die rekonstruierte Brust der ursprünglichen Brust ähnlicher wird.

Weitere Artikel zu den Verfahren einer Brustrekonstruktion

Brustchirurgie mit Dr. med. Thomas Biesgen

Es gibt viele Variablen, die bei einer Brustoperation zu berücksichtigen sind. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihrem Chirurgen Ihre…

weiterlesen

Nach der Brustoperation – postoperativer Zeitraum

Die erste Nacht nach der Operation Vorübergehende Blutergüsse, Schwellungen und Taubheitsgefühle sind in der ersten Nacht nach der Operation üblich.…

weiterlesen

Vor der Brustoperation: Präoperativer Zeitraum

Dr. Biesgen wird sich während Ihres präoperativen Termins mit Ihnen treffen und er wird sich die Zeit nehmen, alle Fragen…

weiterlesen

Tag der Brustoperation

Präoperative Markierung Vor Ihrer Operation haben Sie die Möglichkeit, mit Dr. Biesgen über jeden Teil Ihres chirurgischen Eingriffs und /…

weiterlesen

Rekonstruktion der Brustwarze und des Warzenhofs nach dem Brustaufbau

Bei der Behandlung von Brustkrebs mit einer Mastektomie wird die Brustwarze normalerweise zusammen mit dem Rest der Brust entfernt. Bei…

weiterlesen

Gewebeträger für Implantate beim rekonstruktiven Brustaufbau

Bei der Brustrekonstruktion wird manchmal Gewebeunterstützung benötigt, insbesondere wenn Implantate verwendet werden. Dieses Gewebe kann eine zusätzliche Abdeckung über dem…

weiterlesen

Aufwand für eine Brustrekonstruktion

In der Regel übernehmen die Krankenversicherungen die Kosten für die rekonstruktiven Brust-Verfahren. Da es zur Wiederherstellung der Brust häufig mehrerer Schritte braucht, ist die genaue Kostenübernahme im Detail mit der Versicherung abzuklären.

Der Aufwand für die Brust-Rekonstruktion kann je nach behandelndem Umfang des Eingriffs variieren. Das genaue Vorgehen und der Aufwand werden mit dem Patienten im Beratungsgespräch ausführlich besprochen und definiert.

Im Aufwand enthalten sind die Beratung, OP-Benützung, OP-Team und Material, Anästhesie, Implantat, sowie das Honorar für den Eingriff und die Nachbehandlung. Der Aufwand ist als Fallpauschale zu verstehen und im Voraus zu entrichten.

Haben Sie Fragen zur Brustrekonstruktion?

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Dr. Biesgen

Buchen Sie Ihren Termin für eine Erstkonsultation oder eine Verlaufskontrolle online. Sollte kein passender Termin verfügbar sein, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail.